Freitag, 12. September 2014

Fehler bei der Badroutine

Hallo ihr Lieben, 

heut hab ich mal ein paar Tipps für euch. Wir machen alle viele Dinge falsch im Alltag und oft beginnt es schon morgens im Bad, also ihr Lieben aufgepasst!

1. Haare zu oft waschen - ich glaube dieses Problem kennen einige von euch, auch ich wasche meine Haare LEIDER täglich.. Durch das häufige waschen lagern sich Fette und Silikone ab, welche das Haar schwer machen und es somit platt runter hängen lassen. Ich kann euch empfehlen die Haare alle zwei bis drei Tage zu waschen, leider kriege ich das selbst nicht in den Griff.

2. Kosmetikprodukte zu lange benutzen - ganz oft vergessen wir den Blick auf das Haltbarkeitsdatum, schade eigentlich bei Lebensmitteln passiert das ja auch selten. Ich kann mich selbst ganz schwer von Dingen trennen, doch wenn das Datum abgelaufen ist können die Produkte zu Pickel und Hautreizungen führen, also weg mit dem alten Zeug!

3. Seife statt Duschgel zu verwenden - Seife lässt unsere Haut schnell austrocknen und zerstört den natürlichen Fettfilm der Haut. Deshalb kann ich euch raten nutzt lieber Duschgel, im schlimmsten Fall führt Seife zu Hautrötungen und Juckreiz.

4. Zahnbürste nicht regelmäßig austauschen - Ohoh auch gefährlich ihr Lieben, man sollte seine Zahnbürste wirklich mindestens alle drei Monate wechseln. Wenn jemand eine Bürste länger nutzt, kann er mit Zahnfleischentzündungen rechnen. Außerdem wird auch die Reinigungsleistung durch regelmäßigen Austausch verbessert.

5. Bei Hautirritationen nass rasieren - ich denke allen ist bewusst das die Rasur eine Haut natürlich angreift. Ich spreche jetzt eher Männer an, denn die mit vielen Pickeln, Akne etc. sollten besser trocken rasieren. Allerdings ist es wichtig danach die Haut durch Cremes mit Feuchtigkeit zu versorgen. Bei Frauen gilt das natürlich eher für Beine oder Achseln, bei denen auch mal Hautirritationen entstehen könnten.

So, es tut mir leid das erst heute wieder was von mir kam aber ich war auf einem BFD-Seminar, wenn euch das interessiert schreibe ich auch gern darüber :) Außerdem werde ich morgen nach Düsseldorf zu dem DM Beauty Camp fahren, vielleicht treffe ich ja welche von euch! Deswegen wird in den nächsten Tagen ein Post darüber :-))

Ich hoffe euch hat's gefallen, bis dann :-*

28 Kommentare:

  1. Ich kann mich auch immer nicht von meinen Kosmetiksachen trennen.
    Liebe Grüße, Lena.

    www.mrsprincipesssa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Interessante Tipps! Ich glaube ich trenne mich zu selten von alten Produkten. Ich verstecke sie dann lieber in einem Karton anstatt sie einfach wegzuschmeißen.... hach.

    Liebe Grüße / Modekatastrophe.com

    AntwortenLöschen
  3. Das mit den zu oft Haare waschen kenne ich, wasche sie jetzt auch nur noch ca. 2 mal in der Woche.

    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöner Beitrag. Gefällt mir gut :)
    Gruß Ina
    http://inaisst.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöner Beitrag mit vielen guten Tipps!

    Danke

    http://www.page7hundred.com/

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja den Fehler mit dem Haare täglich waschen kenne ich. Mittlerweile schaffe ich immerhin jeden zweiten Tag.
    Sehr informativer, schöner Post:-)

    LG
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist doch schonmal ein Anfang, super! :D Danke dir:)

      Löschen
  7. Gute Tipps! Ich trenne mich auch zu ungern von Kosmetikartikeln...
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) ja vor allem von limitierten Produkten ist das echt schwer :D

      Löschen
  8. Wirklich ein toller Post! Ich hab noch nie daran gedacht bei meinen Beautyprodukten auf das MHD zu gucken, eigentlich echt seltsam denn bei Essen tut man das ja immer.
    Und das mit dem zu oft Haare waschen kenne ich, ich wasche meine Haare alle 2-3 Tage, manchmal müssen sie aber jeden Tag gewaschen werden da ich nach meiner Arbeit zu oft nach Rauch stinke (arbeite in einer Bar).
    Noch ein Tipp: Shampoo nur auf dem Kopf verwenden, nicht in die Längen einmasieren. Das Shampoo reinigt beim Auswaschen die Längen mehr als genug, somit brauch mal nur ganz wenig welches man dann ausschließlich auf die Kopfhaut gibt :)
    Liebste Grüße,
    Farina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, ich danke dir das du dir Zeit für meinen Post genommen hast :) und es freut mich das ich nicht die einzige bin die nicht immer alles so 'richtig macht' :D Und der Tipp ist super, danke dafür :)

      Löschen
  9. richtig tolle Tipps !!! Wasche meine Haare leider auch viel zu oft - da wird sich nun was ändern hihi !

    http://mytimeisnowdaria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir, man muss sich überwinden! aber ich schaffe es auch nicht

      Löschen
  10. Wirklich sehr tolle Tipps.
    Alles liebe
    Michelle

    AntwortenLöschen
  11. hey, wirklich ein guter post! von vielem habe ich auch schonmal gehört, und versuche das möglichst zu vermeiden (: obwohl das teilweise echt schwierig ist, so wie zum beispiel das mit dem haare waschen... ich wei0 dass es nicht gesund ist die so mega oft zu waschen, aber oft muss ich sie einfach jeden tag waschen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey, ich danke dir :) ja da hast du recht, ich erzähle euch davon und bin selbst nicht unschuldig und halte mich an alles .. :D

      Löschen
  12. Guter Post :) Das mit der Zahnbürste finde ich besonders wichtig! :)

    Liebst,

    A. von http://littlefashionfox.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Das Thema passt zu meinem letzten WE, da wurde im Bad ebenfalls ausgemistet ;-)
    Make-Up tut mir immer leid wegzuschmeißen, ich versuch dann jedesmal das und jenes Produkt nicht mehr zu kaufen, weil's eh umsonst war. Meine Zahnbürste hab ich allerdings bestimmt schon 2 Jahre und sie sieht A noch top aus und B war ich heute beim Zahnarzt und der war zufrieden ;-) von daher erstmal keine neue kaufen.
    Gruß Helen
    http://diefabelhafteweltderflow.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über eure Kommentare ❥