Sonntag, 3. August 2014

Schöne Haut #2 | Tipps gegen Sonnenbrand

Hallo ihr Lieben, 

heute geht es weiter mit meiner Schöne Haut Reihe, letzte mal haben wir darüber gesprochen wie wir schneller braun werden. Doch leider kann es immer wieder dazu kommen das wir die Sonne doch unterschätzen und einen Sonnenbrand bekommen, und dann ? Heute möchte ich euch mal ein paar Tipps geben, wie man es mit Sonnenbrand aushalten kann bzw. wie man einen Sonnenbrand pflegen sollte.

So zunächst natürlich, die altbekannte After Sun Lotion, diese gibt euch eine Menge Feuchtigkeit, die eure Haut sehr dringend braucht auch wenn ihr keinen Sonnenbrand habt sondern einfach lang in der Sonne wart. Dadurch wird eure Haut gepflegt und ihr bleibt länger braun. Bei Sonnenbrand empfehle ich euch diese in den Kühlschrank zu stellen, das kühlt umso besser! Wenn ihr zu normalen Cremes greift, müsst ihr aufpassen das ihr diese nicht zu dick auftragt, da es zu einem Hitzestau führen kann, welcher den Sonnenbrand nur noch schlimmer macht. Also ihr Lieben, greift doch lieber zu den After Sun Produkten die kühlen, spenden Feuchtigkeit und regen den Regnerationsprozess der Haut an.

Um die Schmerzen beim Sonnenbrand zu lindern solltet ihr auf jeden fall kühlen. Dadurch könnt ihr einfach ein nasses Shirt anziehen, kalte Wickel mit Handtüchern, kalte Gurkenscheiben oder eine kalte Dusche. Ihr solltet Eiswürfel oder Coolpacks vermeiden weil es zudem zu einer Erfrierung kommen kann.

Ein weiterer 'Tipp' den ich schon seit Jahren von meiner Mama kenne, ist natürlich Quark oder Jogurt. Ihr tragt das einfach auf die Stellen auf an denen ihr Sonnenbrand habt und lässt das eine gute halbe Stunde einziehen, das kühlt den Sonnenbrand so schön ab, und es fühlt sich wirklich gut an. Ihr müsst den Quark bzw. Jogurt aber auf alle Fälle mit lauwarmen Wasser abwaschen, wegen der Infektionsgefahr. Ich bin mir nicht sicher, ob dieser Quark wirklich den Sonnenbrand raus zieht aber dieses Gefühl ist wirklich super.

Auch sehr wichtig ist, bei einem Sonnenbrand, viel zu trinken! Es ist generell wichtig seinen Körper mit genügend Flüssigkeit zu versorgen, erst recht im Sommer und besonders mit einem Sonnenbrand. Dadurch wird nämlich das Gewebe von innen mit Flüssigkeit und wichtigen Mineralstoffen versorgt, wo durch der Heilungsprozess unterstützt und beschleunigt wird. Aber auch Wasser in Form von Sprays können das Spannungsgefühl der verbrannten Haut lindern. und wirken entzündungshemmend. Aber ihr Lieben, Finger weg von zucker - und alkoholhaltigen Getränken, trinkt lieber Mineralwasser!

Und zu guter letzt, der für mich der wichtigste Tipp, bleibt raus aus der Sonne! Eure Haut brauch auf jeden fall eine Pause, zieht euch ein Shirt drüber, im Schatten sitzen reicht nicht auch dort erreichen die Sonnenstrahlen die Haut.

Ich hoffe euch hat's gefallen, bis dann :-*


28 Kommentare:

  1. Hallo :) Echt cool Tips :) Ist bestimmt sehr hilfreich für Leute, die schnell einen Sonnenbrand kriegen :)

    Liebe Grüße Sevde von
    www.beautyschnuri.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Gute hilfreiche Tipps!
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  3. Ohja, kalte Wickel tun echt gut. Wenn ich mal wieder einen Sonnenbrand haben sollte, werde ichs auf jeden Fall mal mit Quark probieren. LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ist mit das beste was man bei diesem unangenehmen schmerz machen kann :o :-)

      Löschen
  4. Ich denke das hat schon jeder mitgemacht, vor allem jetzt im Sommer. Daher danke für deine Erfahrungen! Ich denke sie helfen bestimmt so manchem weiter der grade mit rotem Gesicht Zuhause sitzt :)

    Liebe Grüße Nathalie von this-is-vegetarian.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohja, das glaub ich auch :) Dankeschön, das freut mich total :)

      Löschen
  5. Ein toller Post, jeder schreibt nur über das positive am Sommer aber man muss auch höllisch aufpassen!
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, eben die Sonne ist nicht ohne und zaubert uns alle braun!
      Lieben Gruß

      Löschen
  6. Wirklich gute Tipps :)

    Liebst,

    A. von http://littlefashionfox.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Sonnebrand ist sehr gefährlich und wird leider immer wieder unterschätzt. Das Hautkrebsrisiko steigt mit jedem Sonnenbrand! Ich hatte glücklicherweise noch nie einen...
    Beste Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das stimmt, da muss man wirklich vorsichtig sein! Und da kannst du auch sehr stolz sein :)

      Löschen
  8. Danke für die tollen Tipps! Ich gehe immer nur kurz und nicht in der Mittagszeit in die Sonne und creme mich ordentlich ein. Das mache ich damit ich kein so hohes Krebsrisiko habe und damit ich in 10 Jahren nicht so alt aussehe ;). Sonne spielt da nämlich eine entscheidende Rolle!

    Liebe Grüße,
    Julia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sehr gerne :) das ist auch eine super idee!
      lieben Gruß

      Löschen
  9. Hey hey!
    Ich hatte zum Glück schon lange keinen schlimmen Sonnenbrand mehr. Aber ich finde echt, dass der Tipp mit dem Quark oder Joghurt der beste ist. Das bringt echt was und ich habs auch von meiner Mama :D
    Toller Beitrag von dir! :)
    Aller liebste Grüße, Carina von http://justbewildatheart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, da hast du wirklich Glück :) haha ja die Mamis wissen was richtig ist, dankesehr!

      Löschen
  10. Schöne Tipps hast du da zusammengestellt :)

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    AntwortenLöschen
  11. Zum Glück kriege ich bei meiner etwas dunkleren Haut nur selten Sonnenbrand. Trotzdem finde ich die Tipps sehr gut, denn wenn ich dann doch mal zu lange in der Sonne brutzle, weiß ich immer gar nicht, was ich machen soll.

    Liebe Grüße,

    Hanna von Written In Red Letters

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du aber Glück gehabt, freut mich wenn ich weiter helfen kann :-))

      Löschen
  12. im moment gibts so viele tipps zu sonnenschutz und sonnenbrände. was es da alles zu wissen gibt :-) ich verbrenne recht langsam, aber mein freund ist da leider nicht so glücklich :-D daher versuche ich ihm dann mit solchen tipps auch ein wenig zu helfen

    xxx Tamina

    PS: ich verlose auf meinem blog gerade eine blogvorstellung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist wirklich ein sehr breites Thema,dann hoff ich das ich euch weiter helfen konnte :D

      Löschen
  13. Super Tipps ich vertraue auch auf den guten alten Quark. Schön aus dem Kühlschrank direkt auf die verbrannte Stelle. Am Ende ist der ja so richtig bröselig und man hat das Gefühl er hat die ganze Hitze rausgezogen ;)

    Liebste Grüße Laura vom
    http://streuselsturm.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) genau der Quark ist wirklich ein Wundermittel :D

      Löschen

Ich freu mich über eure Kommentare ❥