Samstag, 11. Oktober 2014

Make up Starterset für Anfänger

Hallo ihr Lieben,

es gibt immer wieder Mädels die gerade erst in die Welt der Kosmetik kommen und ins kalte Wasser fallen, da die Auswahl so unglaublich groß ist. Ich kenne das von meiner Schwester die sich ständig was von mir leiht, oder mit mir zum DM möchte, weil sie total unsicher ist! Und deswegen möchte ich euch heute Produkte vorstellen, für die Make up Einsteiger, die sich gern schminken möchten aber nicht genau wissen wie. Ich zeige euch Produkte die nicht die billigsten sind, aber das ist auch nicht Sinn, sondern Produkte die eine gute Qualität haben und welche ich euch ans Herz legen kann. 

Der Teint



Also fangen wir mal mit dem Teint an, ein ebenmäßiger und frischer Teint machen schon die halbe Miete. Und zwar würde ich Anfängerinnen eine leichte Foundation oder BB-Cream mit leichter Deckkraft empfehlen, wenn überhaupt! Achtet darauf das diese zu eurer Haut passt, das heißt für ölige Haut mattierende und für trockene Haut feuchtigkeitsspendend BB Cream. Ich finde Foundation nicht lebenswichtig und gerade wir jungen Mädels brauchen das nicht wirklich, wenn ihr allerdings etwas sucht kann ich euch die BB-Cream von Garnier empfehlen. Es ist zwar eine BB-Cream, dafür hat sie allerdings eine sehr gute Deckkraft! Achtet am Anfang wirklich drauf das ihr mit leichten Produkte anfangt, da kann dann nicht viel schief gehen, wenn ihr euch sicher fühlt, könnt ihr die Produkte auch schichten!

Viel wichtiger ist der Concealer, der macht das halbe Make up! Ich kann euch die Catrice Camouflage ans Herz legen, er hat eine gute Deckkraft so das ihr alle Hautunreinheiten abdecken könnt. Auch die Haltbarkeit ist gut, also könnt ihr euch den ganzen Tag wohl fühlen. Besonders schön sieht der Concealer aus, wenn ihr den mit den Fingern einklopft dann setzt er sich nicht so sehr in die Fältchen.

Weiter geht es mit Puder, allerdings für trockene Haut nicht unbedingt notwenig. Für mich ist es ein absolutes Must Have! Ich empfehle euch ein Puder  mit Farbe, so könnt ihr einfach nur Concealer plus Puder auftragen und habt ein wenig Farbe und Frische im Gesicht! Achtet darauf das ihr nicht zu viel Produkt auftragt, sonst sieht man echt schnell mehlig aus. Bei vielen wird es bestimmt auch reichen das Puder nur auf der T-Zone auf zu tragen, also Nase und Stirn.

Zu einem schönen Teint gehört für mich auch Rouge, allerdings in gewissen maßen und ich brauchte auch lange bis ich überhaupt damit umgehen konnte. Erst wusste ich nicht genau wo ich es genau auftragen soll und wie viel Produkt und so weiter, aber mit der Zeit findet man schon seine Technik. Ich finde ein leichtes schimmeriges Puder sehr schön, wie zum Beispiel der Catrice Apropos Apricot.


Die Augen



Weiter geht es mit den Augen, da muss erstmal jeder für sich wissen, wie sehr möchte ich mich überhaupt schminken und bin ich überhaupt alt genug? ich finde das für den Anfang Wimperntusche auch genug ist :) 
Allerdings finde ich dann wenn ihr richtig anfangen möchtet eine Eyeshadow Base sehr wichtig, einfach damit das Make up dann auch über den Tag hält. Ich verwende seit ich mich Schminke immer die I Love Stage von Essence, und ich bin immer noch sehr zufrieden. 

Ein guter Kajal ist für mich auch ein absolutes Must Have, damit kann man meistens auch sehr viel zaubern. Allerdings will ich euch keine Farbe aufzwingen, ich trage zum Beispiel sehr gern Nude auf der Wasserlinie, ich finde das öffnet das Auge total. Natürlich kann man aber auch mit schwarz viel machen. Empfehlen kann ich euch auf jeden fall, den Manhattan Khol Kajal, der hält euch auch einige Stunden auf der Wasserlinie und verschwindet nicht sofort wie ganz viele andere!

Es ist ganz schwer zu sagen, kauf den den und den Lidschatten dann hast du alles was du brauchst und kannst dich schminken. Das geht gar nicht, da jeder sowieso was anderes mag und jedem auch was anderes steht. Allerdings denke ich das jeder mit Nude und Brauntönen beginnt. Deswegen möchte ich euch das Essence eyeshadow Quattro 05 to die for ans Herz legen, ich glaube das ist perfekt für den Anfang. Es ist nicht teuer und ihr habt verschiedene helle und etwas dunkle Töne an die ihr euch herantasten könnt. Ich nutze das Quattro immer noch gern, die hellen Töne zum highlighten oder auf dem gesamten Lid und die dunklen in die Lidfalte und fertig :)

Weiter geht es mit Mascara, für mich das A und O! Ich glaube ich auch mit Wimperntusche begonnen habe, ich finde das macht schon viel aus. Ich kann euch Essence Lash Princess Mascara empfehlen, allerdings gibt es da so eine große Auswahl und auch so tolle und günstige Produkte so das ihr euch am besten einfach selbst ausprobiert.

Und dann lege ich auch viel wert auf die Augenbrauen, allerdings ist das auch nicht Überlebens wichtig für euch Starter. Allerdings sind die Augenbrauen ein wichtiger Teil des Gesichts und mit schön ausgefüllten Augenbrauen könnt ihr das Gesicht schön umrahmen. Ich nutze zum Beispiel den Catrice Eyebrow Pencil allerdings müsst ihr natürlich eure passende Farbe finden. Ich empfehle euch für den Anfang lieber zu hell als zu dunkel!

Lippen




So und zu guter letzt soll es noch um die Lippen gehen! Ich kann euch da drei Produkte empfehlen, und zwar zuerst den P2 Sheer Glam Lipstick, und zwar die ganze Serie. Diese sind Lippenstifte welche aber leichter sind als andere und somit eure Lippen glänzen lassen. P2 hat da auch eine große Auswahl in der ihr einfach mal vorbei schauen solltet. Außerdem finde ich die Lippenstifte von Rival de Loop toll, diese gibt es bei Rossmann. Die Lippenstifte sind sehr günstig und es gibt auch viele verschiedene Farben, die Qualität ist für den Preis auch top. Und natürlich ist eine Lippenpflege nie verkehrt, ich finde die Baby Lips gut, da sie auch etwas Farbe abgeben, vielleicht reicht euch das ja auch :-) 

Ich hoffe euch hat's gefallen, bis dann :-*

24 Kommentare:

  1. schöner Post & die BB Cream von Garnier benutze ich auch :))
    Liebst, Vanessa
    http://leblogdevanessaaa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee, wir nutzen den gleichen Puder und den gleichen Lidschatten :)

    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

    AntwortenLöschen
  3. Mit Liebe und Mühe gestaltet, sehr schön :-)
    Liebe Grüße, Alexandra

    http://a-h-photography.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post und wirklich gute Tipps :)

    Liebe Grüße von Lara

    von http://absolutely-amazed.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee ist einfach total süß! Ich kenn das auch sehr gut wenn ich immer wieder gefragt werde wie man sich am besten schminkt am Anfang:)
    Und schön wie du alles erklärt hast, kann dir da voll zustimmen!
    Liebst,
    Allie von www.allieam.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich find das auch ein sehr wichtiges Thema auch wenns ein selbst nicht mehr betrifft :)

      Löschen
  6. Toller Post und ein bildhübsches Mädchen ♥

    Liebe Grüße Viktoria von http://vickysbeautycastle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Einführung und vor allem Produkte mit erschwinglichem Preis :)

    AntwortenLöschen
  8. toller Beitrag :) und bezahlbar alles super :)

    Lg Calista von Calistas Traum

    AntwortenLöschen
  9. Toller Post - und tolles Ergebnis!
    xoxo
    Sandl
    http://www.prizmahfashion.com

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöner Post!
    Vorallem finde ich es gut, dass alle Produkte aus dem Drogerie Bereich sind...gerade am Anfang sollte man besser erstmal damit rumprobieren :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ja eben und oft denken alle auch teuer ist gut und billig nicht. Aber gerad für den Anfang bietet die Drogerie sehr viel :)

      Löschen
  11. Ein sehr schöner Post, sehr detailliert und hilfreich für Schmink-Anfänger.

    AntwortenLöschen
  12. Wirklich ein sehr schöner Post und eine tolle Idee
    Alles Liebe
    Michelle

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über eure Kommentare ❥